Auerswald GmbH & Co. KG: Press Box
Telekommunikation

Auerswald verstärkt Management: Export im Fokus

Bo Jordansen und Clemens Matern setzen vor allem auf All-IP-Lösungen

RAS - Release Attribute Search
Pressemeldungen über Eigenschaften suchen
Datum: 28.06.2016
Kunde: Auerswald GmbH & Co. KG
Agentur: Riba:BusinessTalk
Meldungstyp: Personalie
Zeichenanzahl: 2.070
Sprachvarianten:
Anhänge: Pictures PDF Files Word Files
Autor: Michael Beyrau
Ursprungsland: Deutschland
Individuell anpassbar: Nein
Weitere Sprachen möglich: Nein
Ansprechpartner: Regina Dettmer
Auerswald GmbH & Co. KG

Auerswald forciert seine Positionierung auf den internationalen Märkten. Bo Jordansen, neuer Vertriebsleiter Export, und Clemens Matern, neuer Leiter Produktmanagement, setzen dabei vor allem auf hochwertige All-IP-Lösungen „Made in Germany“.

Auerswald verstärkt Management: Export im FokusAuerswald, einer der führenden deutschen Hersteller von ITK-Systemen und IP-Telefonen, treibt die Internationalisierung seines Geschäfts voran. Neuer Exportleiter ist Bo Jordansen (44), vormals Sales Director EMEA & APAC bei Spectralink und seit über zwei Jahrzehnten im Bereich IT und Telekommunikation tätig. Parallel dazu hat Clemens Matern (53) das Produktmanagement übernommen. Der international erfahrene Diplom-Ingenieur für Kommunikationstechnologie ist seit 25 Jahren in der ITK-Branche und war zuletzt Head of Product Management bei Avaya Deutschland.

Beim Ausbau des Auerswald Auslandsgeschäfts wird Bo Jordansen den Fokus zunächst vor allem auf Frankreich und die Benelux-Länder richten und hierbei seine langjährige Erfahrung im Aufbau internationaler Vertriebskanäle einbringen. Clemens Matern wird die spezifischen Anforderungen der adressierten TK-Märkte in die Produktgestaltung einfließen lassen und so den Markteintritt gezielt unterstützen. Beide setzen dabei vor allem auf hochwertige All-IP-Lösungen „Made in Germany“, basierend auf den hybriden Auerswald ITK-Systemen. Zudem wird in Kürze die Zertifizierung der Auerswald IP-Telefone für die international führende Unified-Communications-Plattform von BroadSoft erfolgen.

„Die Expansion des Auslandsgeschäfts wird auch künftig ein zentraler Faktor der Weiterentwicklung unseres Unternehmens sein“, betont Geschäftsführer Christian Auerswald. „Mit Bo Jordanson und Clemens Matern konnten wir zwei ausgewiesene ITK-spezialisten gewinnen, deren hohe Fachkompetenz und jahrzehntelange Erfahrung dazu beitragen werden, Auerswald erfolgreich auf den internationalen Märkten zu positionieren.“

Bilder zum Download:

Dokumente zum Download:

Verwandte Themen:

Auerswald GmbH & Co. KG

Auerswald auf der Cloud Expo Europe 2018
Telekommunikation

Auerswald auf der Cloud Expo Europe 2018

Plattformunabhängige IP-Telefone und innovative Kommunikationslösungen im Fokus des Messeauftritts

weiterlesen
Auerswald GmbH & Co. KG

Auerswald: Neues kostenloses Firmware-Update für ITK-Systeme
Telekommunikation

Auerswald: Neues kostenloses Firmware-Update für ITK-Systeme

Version 7.2 bietet 3rd Party-Provisionierung und sorgt für mehr Sicherheit

weiterlesen
Auerswald GmbH & Co. KG

Neuer PoE-Einspeiseadapter von Auerswald
Telekommunikation

Neuer PoE-Einspeiseadapter von Auerswald

COMfortel PoE-1000 ermöglicht direkte Stromversorgung von PoE-fähigen IP-Endgeräten über Gigabit-Ethernet-Anschluss

weiterlesen
Auerswald GmbH & Co. KG

Neue Überspannungsmodule von Auerswald
Telekommunikation

Neue Überspannungsmodule von Auerswald

SG-100 und SG-200 sorgen für zuverlässigen Überspannungsschutz von ITK-Systemen

weiterlesen